MAZ 08.05.2012

Rund 40 Wanderer und Nordic Walker wanderten am Sonntag mit dem Verein pro Mellensee in den Mai. Den Ursprung der traditionellen Mai-Wanderung erklärte Wanderleiter und Vorstandsmitglied Klaus Reinhardt so: " Unser Ziel war es, alle Ortsteile der Gemeinde Am Mellensee zu bewandern."

 

Diesmal ging es acht Kilometer rund um Rehagen, wobei auch die Ortsteile Kummersdorf-Alexanderdorf, Sperenberg und Saalow berührt wurden. Die Route führte über selten genutzte Wege. Reinhardt erklärte Sehenswürdigkeiten am Wegesrand, Jochen Oehler war für die botanischen Schönheiten zuständig. Die Berlinerin Elke Plaschke kommt regelmäßig zu den Wanderungen: "Mir gefallen die Landschaft und die Leute. Es ist meine alte Heimat, ich habe früher in Mellensee gewohnt."

von Mike Jentsch

© 2020 proMellensee e.V.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Wir verzichten bewusst auf alle Tracking und Werbecookies und setzen nur die nötigen Cookies. Wie müssen Sie dennoch darüber informieren und Sie bitten dies zu akzeptierten!