Drucken

Seit Ende Oktober gibt es überdachte Sitzgelegenheiten auch am Nordufer des Mellensee am kleinen Park gegenüber vom Fischhof.
Damit hat der Verein pro Mellensee seit 2016 sieben Wanderrastplätze und seit 2003 zwanzig Bänke an von ihm geschaffenen Wanderwegen in der Gemeinde mit aufgestellt. Die Bänke bedurften nun einer Erneuerung oder Auswechslung. Dabei werden wir durch Spenden von unserem ehemaligen Mitglied Ingrid de Boor sowie durch die GAG Klausdorf unterstützt. Die ersten neuen Bänke wurden bereits an verschiedene Orte gebracht, gesichert und mit einer entsprechenden Widmung versehen.
Überdachte Sitzmöglichkeiten gibt es seit gut vier Jahren auf dem Kloster-Rundweg in Kummersdorf-Alexanderdorf, die 2017 bei der traditionellen Mai-Wanderung eingeweiht wurden. Die Idee, von unserem Bürgermeister angeregt, wurde im Laufe der Zeit in weiteren Orten und Vereinen aufgegriffen und mit Hilfe von Fördermitteln und Spenden umgesetzt. So gibt es nun Sitzgelegenheiten mit Überdachung auch in Gadsdorf, Kummersdorf-Gut, Sperenberg und Mellensee, die zu einer beliebten Rastmöglichkeit geworden sind.
In der Hoffnung, dass die Benutzer diese so verlassen wie sie jetzt aufgestellt wurden, sind alle Bänke eine Bereicherung für unsere Einwohner und Wanderer sowie Besucher.
Der Verein wünscht allen ein gesundes Jahr 2021!

Ulf Heimann
Arbeitsgruppe Wandern, Verein pro Mellensee