Traditionell finden sich am letzten Juli-Wochenende Einwohner aus der Gemeinde Am Mellensee und auch Gäste aus den umliegenden Orten zum festlichen Treiben an den Angelteichen von Fischer Ringpfeil ein.
Die Wettbewerbe „Teichziehen“ und „Fischerstechen“ sorgten wieder für Spaß in Mellensee. Beim Teichziehen gewannen bei den Männern 'Die Allerletzten', bei den gemischten Teams für Männer und Frauen siegte eines der 'Team Setny'. Beim Fischerstechen holte sich die Freiwillige Feuerwehr aus Kummersdorf-Alexanderdorf die Trophäe.
Der Höhepunkt des Fischerfestes war die Krönung der Fischerkönigin, die sich gegen zwei Konkurrentinnen und die amtierende Fischerkönigin Chiara I. behaupten musste. Pünktlich um 21 Uhr wurde die frisch gewählte 12. Fischerkönigin Maggie I. von Jutta Hensel, unserer Ehrenfischerkönigin, feierlich in Ihr Amt eingeführt. Künftig wird sie als gekröntes Haupt das Fischerfest auf öffentlichen Veranstaltungen repräsentieren, auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin und auf anderen Veranstaltungen.
Das anspruchsvolle Vorhaben „Öffnung des Mühlenfließ“ und die kompetenten Erläuterungen der Wasserqualität der vier Zuflüsse des Mellensees, vorgetragen von Prof. Jochen Oehler und Jürgen Probst, ließen großes Interesse bei unserer Landrätin Frau Wehlan erkennen. Im Infozelt des Vereins pro Mellensee e.V. wurden die qualitätserhaltenden Maßnahmen anhand von Messungen im Schneidegraben, im kleinen Bach bei Klausdorf, im Wünsdorfer Kanal und im Neuen Graben anschaulich vermittelt. Unsere Experten ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, eindringlich auf vorausschauende Maßnahmen zur Erhaltung der Wasserqualität des Mellensees hinzuweisen.
Eine kleine, feine Fotoausstellung, die Themen aus dem Alltag der Gemeinde Am Mellensee aufgreift, begleitete nunmehr zum 4. Mal das Fischerfest. In diesem Jahr wurden 23 Bilder, die während der Wanderveranstaltung "Wandern im Baruther Urstromtal" entstanden sind, von Mitwanderern eingereicht. Ein schöner Platz, der sich etabliert hat, und in lockerer Runde zu regen Unterhaltungen über die Schönheit der Motive einlädt.
Ein gelungenes Fest, zu dem im Wesentlichen unsere jugendlichen Helfer, Sponsoren und die begleitenden Journalisten und Medien beigetragen haben. Der Verein pro Mellensee e.V. bedankt sich auch für alle eingegangenen Kuchenspenden und ganz besonders bei Allen, die den leckeren Kuchen aufgegessen haben: unseren treuen Gästen!
Vielen Dank!

Klaus de Boor, Ingrid Schwibbe

AG 3: Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit, Verein pro Mellensee e.V.
Amtsblatt Gemeinde am Mellensee 08/2015

© 2020 proMellensee e.V.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Wir verzichten bewusst auf alle Tracking und Werbecookies und setzen nur die nötigen Cookies. Wie müssen Sie dennoch darüber informieren und Sie bitten dies zu akzeptierten!