7 = Sperenberger Gipswanderweg, 1 bis 6km (gelber Punkt)

Start und Ziel ist die Kirche in Sperenberg. Die Wege sind ausgeschildert und führen durch Berg und Tal um die stillgelegten Gipsbrüche herum. Hier wurde bis zum Jahre 1954 Gips abgebaut. Diesen Gips kann der aufmerksame Wanderer auch am Rand der Hauptstraße, der Karl-Fiedler-Straße, sehen.

Unseren Flyer zu dieser Tour mit Karte finden Sie hier: 6-Klausdorfer-7 Gips-8 Kloster.pdf

© 2021 proMellensee e.V.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Wir verzichten bewusst auf alle Tracking und Werbecookies und setzen nur die nötigen Cookies. Wie müssen Sie dennoch darüber informieren und Sie bitten dies zu akzeptierten!