Die Schleuse in Mellensee am Nottekanal.

Ein Erfolg gelang uns mit der Übergabe eines Schreibens zur Gütesituation des Mellensees an den damaligen Ministerpräsidenten M. Platzeck. Daraufhin wurde seit 2005 der Mellensee vom Landesamt für Umwelt alle drei Jahre beprobt. Gemessen werden z.B. der Phosphor- und Stickstoffgehalt, die Sichttiefen und die Algenentwicklung im Wasser.

© 2020 proMellensee e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.