Foto: Uwe de BoorDie diesjährige Wanderung außerhalb von Mellensee führte den Verein pro Mellensee am Sonntag, den 14. Juni durch das Baruther Urstromtal. Wanderleiter Klaus Reinhardt konnte sich über 28 Wanderer freuen, darunter zwei aus Falkensee bei Berlin und Tempelhof in Berlin Angereiste.

Start war am Bahnhof Baruth, Endstation des Wanderwegs 'Baruther Linie' von Blankenfelde-Mahlow über Rangsdorf, Zossen, Wünsdorf bis nach Baruth, für die der Verein pro Mellensee im Mellenseer Bereich die Pflege übernommen hat. Auf der Spur des Urstromtalwegs (Paplitz, Weinberg, Holzerlebniszentrum) ging es am Baruther Schloss vorbei zum Ort Paplitz, wo 18 Aktive des Heimatvereins Dorfgemeinschaft Paplitz die Wanderer mit Bratwürsten, Kaffee und Kuchen empfingen. Auch Ortsvorsteherin Marlies Patzer hatte einen Kuchen vorbereitet, der im ortseigenen Dorfbackofen gebacken wurde und der Wanderung das Motto "Landluft und frisch gebackener Kuchen" gab. Vor dem Rückweg zum Bahnhof Baruth wurde noch frisch gebackenes Brot geboten.

Einige Fotofreunde nutzten die Gelegenheit, zum Thema "Wandern im Baruther Urstromtal" Fotos zu machen. Bei der vierten Foto-Ausstellung des Mellenseer Fischerfestes am letzten Juli-Wochenende, am 25./26. Juli, werden diese ausgestellt, beispielsweise ein Foto mit der Hälfte der Wanderer in Paplitz vor einem Storchennest m Hintergrund. Wer will, kann sich auf eigene Faust auf den Weg machen und zwei oder drei Fotos schicken an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Beim Fischerfest werden im Infozelt neuere Messergebnisse der Wasserqualität von den Zuflüssen zum Mellensee in Form von Diagrammen ausgestellt und bei Bedarf erläutert.

Klaus de Boor
AG 3: Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit, Verein pro Mellensee e.V.a
Amtsblatt Gemeinde am Mellensee 06/2015

© 2020 proMellensee e.V.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Wir verzichten bewusst auf alle Tracking und Werbecookies und setzen nur die nötigen Cookies. Wie müssen Sie dennoch darüber informieren und Sie bitten dies zu akzeptierten!