Die Schleuse in Mellensee am Nottekanal.

Eine von der Arbeitsgruppe See für die erste Juniwoche geplante öffentliche Informationsveranstaltung muss wegen Corana gestrichen werden. Es ist geplant, diese in der ersten Septemberwoche nachzuholen. Herr Torsten Woitke, Geschäftsführer des Wasser- und Bodenverbandes Dahme-Notte spricht zum Thema "Der Mellensee und sein Einzuggebiet - was wird getan für Wassergüte und Wasserstand". Die Arbeitsgruppe See informiert auch über ihre Arbeit. Ort und Zeit werden wie üblich in den Printmedien sowie auf der Internetseite des Vereins bekannt gegeben.

© 2020 proMellensee e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.