Die Schleuse in Mellensee am Nottekanal.

Fernneuendorf und Neuendorfer SeeErstmals in der Geschichte des Vereins pro Mellensee fällt die Mai-Wanderung aus, geplant für den 10. Mai ab Fernneuendorf. Sie musste von amtswegen abgesagt werden. Derzeit sind Wanderungen nur auf eigene Faust erlaubt. Die Bemühungen für gut begehbare Wege gehen weiter.
Sichtbares Zeichen dafür sind die Wanderbänke. Der Bitte Geld für Bänke zu stiften, ist beispielsweise die GAG Klausdorf nachgekommen, sodaß vier weitere Bänke aufgestellt werden können.
Um einen Blick zum Selberwandern zu haben ein Bild von Fernneuendorf und Neuendorfer See, kürzlich aus der Luft aufgenommen vom Norden. Bis Oktober durfte sich die Lage beruhigt haben, sodaß die traditionelle Herbstwanderung stattfindet. Die Homepage des Vereins pro Mellensee hält auch dazu auf dem Laufenden.

Klaus de Boor, Verein pro Mellensee, Arbeitsgruppe Öffentlichkeit

© 2020 proMellensee e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.