Der Nottekanal im Herbst.

Der Verein proMellensee e.V.

Fischerfest, Fahrradtouren, Wandertage . . . das ist noch längst nicht alles.

Pro Mellensee e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich um den Schutz des Sees und unserer Umwelt bemüht. Die Anwohner und Besucher sollen sich hier bei uns wohl fühlen, die Schönheit unserer Landschaft genießen, ohne sie zu zerstören. Unsere aktiven Mitglieder engagieren sich in vier Arbeitsgruppen:

1. See und Umwelt

2. Sanfter Tourismus und Naherholung

3. Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen

Unseren Flyer finden Sie hier: promellensee_flyer.pdf

Bei der traditionellen Herbstwanderung des Vereins pro Mellensee konnte Wanderleiter Ulf Heimann 25 Wanderer begrüßen. Eine halbe Stunde vor Beginn hörte es auf zu regnen, sodaß trockenen Fußes am Draisinenbahnhof Mellensee-Saalow gestartet werden konnte. Der Bahnhof, als „touristisches Highlight“ gewürdigt, bringt nicht nur jedes Jahr mehr als 30.000 Gäste in die Region, sondern ermöglicht auch Minigolf für alle, für Gäste und Einheimische.

 

 

Auf dem gut ausgeschilderten Saalower Mühlenweg erklärte am Schneidegraben ein Jäger Wildtierarten und die nachhaltige Pflege des Tierbestandes, ging auf die aktuelle Diskussion über Wölfe ein. Angekommen an der Scheunenwindmühle gab es Marschverpflegung mit Schmalzstullen, Gurken und Getränken sowie Rundgänge durch die europaweit einzigartige Mühle in Saalow.

Neben drei geführten Wanderungen im Jahr bietet proMellensee e.V. individuell geführte Wanderungen ab 8 Personen, die mit Wanderleiter Ulf Heimann abgesprochen werden können (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Klaus de Boor, AG 3 Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit, Verein pro Mellensee

© 2020 proMellensee e.V.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Wir verzichten bewusst auf alle Tracking und Werbecookies und setzen nur die nötigen Cookies. Wie müssen Sie dennoch darüber informieren und Sie bitten dies zu akzeptierten!