Der Nottekanal im Herbst.

11. Fest an den Angelteichen im „Dorf der Fischer“

Blickpunkt 29/12

Fischerstechen

Beim Riesengaudi Fischerstechen könnnen starke

Männer ganz schnell auch nasse Hosen bekommen.

Teilnehmer für diesen Spasswettbewerb werden noch gesucht.

Mellensee. Der Verein Pro Mellensee e.V. begeht in diesem Jahr sein nunmehr 11. Fischerfest. Garantiert wird das auch in diesem Sommer ein kultureller Höhepunkt für die Gemeinde am herrlich gelegenen See. Alle Beteiligten hoffen ganz stark, daß in den nächsten Tagen etwas mehr sommerliches Wetter die Festlichkeiten umrahmt. Verdient haben es die fleißigen Organisatoren allemal, so dass dann hoffentlich eine große Schar an Besuchern zum Feiern an den idyllischen- Mellensee kommt.

Die umtriebigen Organisatoren aus dem Dorf der Fischer haben neben den altbekannten Highlights wie Tombola, Fischerstechen und Teichziehen, wo so mancher starker Mann nasse Hosen bekommt, weitere Überraschungen geplant. Veranstaltungsort sind traditionell die Fischteiche in der Hauptstraße in Mellensee.

Das Fest beginnt am Sonnabend, dem 28. Juli um 14 Uhr. Neben kulinarischen Spezialitäten und der traditionellen Fischerköniginnenwahl wird für Spiel und Spaß der kleinen und großen Besucher gesorgt. Vom Nachmittag bis zum Abend findet wie üblich ein Showprogramm auf der Bühne statt mit anschließender Disco. Sonntag, dem 29. Juli von 10 bis 18 Uhr warten weitere Überraschungen auf die Gäste. Gesucht werden Mannschaften für das Teichziehen, jeweils drei starke Männer, und zum Fischerstechen ein Fischstecher und zwei Paddler, als absoluten Höhepunkt beim nächsten Fischerfest ab 12 Uhr ihre Kräfte messen. Wer also mit seine Freunden Spaß an diesem Riesen-Gaudi hat, der sollte sich bei Klaus Reinhardt, Telefon: 03377 / 302188 melden. red

Seite nach oben scrollen
Nach oben

©2017 proMellensee e.V.