Der Nottekanal im Herbst.

Presse 2012

Per Hintertür in die Natur

M.Keßler von der Gemeinde und  Wanderleiter K. Reinhardt von pro MellenseeMAZ 03.03.2012

MAZ-Osterwanderung am 9. April in Mellensee / Real-Markt spendiert gefärbte Eier

Diesmal, am 9. April, sind der Ortsbeirat Mellensee und der Verein Pro Mellensee die Gastgeber. Um 10 Uhr ist Start am Sportplatz Mellensee. Die zehn Kilometer lange, landschaftlich reizvolle Rundtour wurde diese Woche schon einmal getestet.

Weiterlesen...

Per pedes in die Notteniederung

MAZ 25.02.2012

Die 19. MAZ-Osterwanderung beginnt und endet am Sportplatz Mellensee

MELLENSEE - Gastgeber der inzwischen 19. MAZ-Osterwanderung am 9. April sind der Ortsbeirat Mellensee und der Verein Pro Mellensee.

Mellensee liegt – wie der Name schon sagt – direkt am Mellensee. Es ist einer der acht Ortsteile der Gemeinde Am Mellensee. Er bildet, aus Richtung Zossen kommend, sozusagen das Tor zur Gemeinde Am Mellensee. Mellensee hat 1170 Einwohner und nennt sich auch „Dorf der Fischer“. Jedes Jahr im Sommer steigt dort das Fischerfest. Mellensee hat also Übung mit vielen Gästen. „Das kriegen wir schon hin, wir freuen uns auf die MAZ-Osterwanderer“, sagt Ortsvorsteher Siegbert Weigt.

Weiterlesen...

Brandenburg kauft 120 Seen vom Bund

MAZ 25.02.2012

Bis Jahresmitte sollen die Gewässer in Landeshand sein und frei zugänglich bleiben

POTSDAM - Brandenburger Gewässer sollen weiterhin für jedermann zugänglich sein: Noch in diesem Halbjahr will das Land 120 Seen vom Bund erwerben. Die Kaufverhandlungen stehen offenbar kurz vor dem Abschluss.

„Wir sind auf einem guten Weg“, sagte die Sprecherin der bundeseigenen Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG), Constanze Fiedler, gestern der MAZ. Die BVVG vermarktet die ehemals volkseigenen Agrarflächen. Einige Details müssten laut Fiedler noch geklärt werden, sie gehe aber davon aus, dass das Geschäft „in nächster Zeit über die Bühne geht“.

Weiterlesen...

Wo "Melli" überwintert

MAZ 15.02.2012

Pro Mellensee saniert eine Baracke und macht daraus sein Vereinsheim / Die Sparkasse hilft dabei

MELLENSEE - Vorm Gebäude lehnen alte Fenster aneinander. Drinnen haben die Mitglieder des Vereins Pro Mellensee bisher einen Versammlungsraum und ein Lager geschaffen.

Jochen Gebauer deutet zufrieden auf stabile Stahlregale: „Hier liegen unsere Materialien – von Faltblättern mit den markierten Wanderwegen bis zu Melli.“ Gebauer ist stellvertretender Vorsitzender von Pro Mellensee. „Melli“ heißt das Maskottchen des jährlich vom Verein ausgerichteten Mellenseer Fischerfestes. Der überdimensionale lustige Fisch nimmt fast ein ganzes Regalfach ein.

Weiterlesen...

Linke Tasche - rechte Tasche

MAZ 14.02.2012

Mellensee und Kleiner Krummer See sollen vom Bund ans Land verkauft werden

MELLENSEE - Fische verhalten sich im Winter ruhig. So geduldig ist Fischer Jochen Gebauer nicht. Er gehört dem Verein Pro Mellensee an, der vor dreieinhalb Jahren den Protest gegen die Seenprivatisierung lostrat.

Ein Jahr später startete Carsten Preuß vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) die Petition gegen die Privatisierung der früher volkseigenen Gewässer. 140 Seen sollen nun ans Land Brandenburg gehen, darunter aus dem Altkreis Zossen der Mellensee mit 211 Hektar und der Kleine Krumme See bei Sperenberg mit neun Hektar.

Weiterlesen...

GRÜNE WOCHE 2012 - Am Mellensee mit Pilzhof und Verein präsent

MAZ 23.01.2012

GRÜNE WOCHE

Berlin/Mellensee Die Gemeinde Am Mellensee war gestern auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin präsent. Darüber informiert der Verein proMellensee.

In der Brandenburg-Halle bot der Pilzhof Piesker aus Mellensee eine schmackhafte Vitalpilzsuppe und Schnittchen mit Pilzspezialitäten aus eigener Zucht an.

Weiterlesen...

Das stößt dennoch bitter auf

MAZ 20.01.2012

Am 12. 1. konnte man in „Brandenburg aktuell“ erfahren, dass die Verhandlungen zur Übernahme der noch in der Verwaltung der BVVG befindlichen Brandenburger Seen kurz vor dem Abschluß stünden.

Das es überhaupt zu derartigen Verhandlungen gekommen ist, ist auf eine jahrelange Protestkampagne zurückzuführen. 2008 initiierte der Verein pro Mellensee mit Unterschriftensammlungen und vielen Schreiben an Politiker und Ministerien den Protest gegen die Seenprivatisierung.

Weiterlesen...

Internationale Grüne Woche 2012


Amtsblatt Am Mellensee 01/12

Wie in den Vorjahren war die Gemeinde Am Mellensee auf der Internationalen Grünen Woche am 22.Januar auf dem Stand des landkreises präsent. In der Brandenburghalle bot der Pilzhof Piesker aus Mellensee eine schmackhafte Vitalpilzsuppe an, sowie Schnittchen mit Pilz-Spezialitäten aus eigener Zucht. Diese wurde von den Besuchern gern verkostet. Nach unseren Beobachtungen war der Pilzhof Piesker der einzigste Stand mit Pilzspezialitäten.

Weiterlesen...

Seite nach oben scrollen
Nach oben

©2017 proMellensee e.V.